Wir arbeiten mit Herz und Verstand- und mit Ihnen Hand in Hand
Wir arbeiten mit Herz und Verstand- und mit Ihnen Hand in Hand
Lovely Jumpers
  Lovely Jumpers   

Pfötchen in Hand-                                            mit Herz und Verstand

Lovely Jumpers möchte Ihnen unsere Mitarbeiter auf 4 Pfötchen vorstellen.
Schauen Sie dafür bitte auch in unsere Bildergalerie:

 

Lotti ist eine 11 jährige Zwergdackel- Jack Russel Hündin mit einem unglaublich ruhigen Gemüt und hat eine riesen Freude am Ballspielen.

 

Lio ist unser 5 jähriger Malinois- deutsche Dogge Rüde, der unfassbar kinderlieb ist und am liebsten mit auf jedes Klettergerüst und jede Rutsche möchte.

 

Ladi ist eine 3 jährige Chihuahua Hündin, die unsere Welt mit besonders großen Augen bestaunt.

 

 

All unsere Hunde sind aus schlechter Haltung vor dem Tod gerettet worden und dürfen nun ihr Leben bei uns in vollen Zügen genießen. Ihre Dankbarkeit lassen sie uns jeden Tag spüren.

 

Sie sind alle Mitglieder in einem Hundesportverein und lernen dort also nicht nur die Unterordnung und das Begleithundeverhalten, sondern dürfen dort auch einfach nur Hund sein.

 

 

Wozu erzählen wir Ihnen das?

 

Wir möchten, dass Ihre Kitakinder, Familien, Klienten, Patienten und Kunden unsere Lovely Jumpers kennenlernen- wenn Sie es mögen.

 

Kinder:

 

- Ihre Kinder etc. lernen den richtigen Umgang mit Hunden.

- Ihre Kinder etc. können bestehende Ängste gegenüber Hunden abbauen und verlieren.

- Ihre Kinder etc. erlernen das Bewusstsein für das Lebewesen "Hund"

- Ihre Kinder etc. lernen die Signale des Hundes zu deuten

- Ihre Kinder etc. lernen sich gegenüber unbekannten Hunden "richtig" zu verhalten.

 

Bewohner:

 

Die positiven Effekte der Tierhaltung bei z.B. Demenzkranken gelten inzwischen durch zahlreiche Studien als erwiesen und gingen vor allem der Frage nach, warum Tiere so wichtig für diese Patienten sind. Die Antwort ist vielfältig und gleichzeitig sehr einfach, denn Vierbeiner stellen einfach eine Verbindung zwischen Kopf, Bauch, Herz und Gefühl her und fordern diese gleichsam heraus. Die durchschnittlich erzielbaren Effekte sind unter anderem:

  • die Kommunikation mittels der Beziehungsebene
  • Tiere verbessern das Empfinden von Mitgefühl und Gefühl im Allgemeinen
  • Alte Menschen lernen wieder sensibel für ihr Gegenüber zu sein
  • Demenzkranke Personen werden aufmerksamer, wenn sie einem Tier gegenüber stehen
  • Es entsteht der Wunsch nach direktem Kontakt, der für beide Seiten angenehm ist
  • Tiere leben immer im Hier und Jetzt und verdrängen Gedanken an die Krankheit und den Tod
  • Tiere spenden Trost und geben Wärme
  • Tiere vermitteln das Gefühl des Verstehens

Die Ergebnisse von Tierhaltung in Seniorenheimen oder regelmäßigen Besuchen von Therapiehunden ergibt sich damit von selbst und ist deutlich erkenn- und spürbar. Denn die Senioren

  • haben öfter ein Lächeln auf den Lippen
  • verhalten sich weniger als Rivalen innerhalb einer Gruppe
  • sind aktiver
  • agieren körperbetonter
  • leiden weniger häufig an Depressionen
  • kommunizieren mit Tier und Mensch gleichermaßen
  • zeigen eine lebhaftere Sprache, Mimik und Gestik
  • zeigen mehr Emotionalität
  • erleben weniger Isolation und lassen wieder mehr Nähe zu
  • werden selbstsicherer und stressfreier
  • zeigen erhöhte Lebensfreude

 

 

 

 

Sprechen Sie uns einfach an!

Hier finden Sie uns

Lovely Jumpers

Rosenplüterweg 24

13465 Berlin

 

Kontakt

Wir freuen uns über Ihren Anruf, unter der

 

030/ 311 622 60

0152/ 33 76 84 75

 

Schreiben Sie uns eine E-Mail:

 

JD@Lovely-Jumpers.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Lovely Jumpers

Anrufen

E-Mail

Anfahrt